Red Bull Music Soundclash 2018 Zwei Bands zwei Bühnen ein Abriss Seiler und Speer The BossHoss feierten mit tausenden Fans das musikalische Kräftemessen des Jahres Unzählige Chartplatzierungen ausverkaufte Konzer te euphorische Fans Egal ob man über Seiler und Speer oder The BossHoss spricht diese beiden Bands gehören zu den Superstars im deutschspra chigen Raum Beim Red Bull Music Soundclash 2018 standen sich die Austropopper und Countryrocker zum ersten Mal von Angesicht zu Angesicht gegen über und haben sich in der Wiener Marx Halle zum musikalischen Clash der Giganten getroffen Ring Frei Let The Battle Begin Die Berliner Countryrock Cowboys The BossHoss eröffneten den Abend gewohnt explosiv und zeigten von Anfang an dass eine Band bei einem derarti gen Auswärtsspiel noch ein wenig mehr als sonst geben muss um die lokalen Besucher zu überzeu gen Die Masse an Menschen mit Cowboyhüten ist aber gleichzeitig auch der Beweis Die Fans von The BossHoss reiten mit der Band von Konzert zu Kon zert und das seit Jahren Das Opening von der roten Bühne ist nicht weniger eindrucksvoll Der Vorhang fällt mit einer Konfetti Explosion und Seiler und Speer merkt man sofort an dass sie sich in Wien sichtlich wohlfühlen Das ist auch kein Wunder Von der ersten Zeile an singen die Fans mit und supporten ihre Wiener Lokalmatadore Ein Duell in 6 Akten Der Red Bull Music Soundclash bringt ein einzigarti ges Konzerterlebnis nach Österreich das es in die ser Form noch nicht gegeben hat In Runde 2 müs sen die Bands jeweils Falcos Vienna Calling covern und neu interpretieren Diese Aufgabe meistern so wohl Seiler und Speer als auch The BossHoss mit ihrem einzigartigen Stil Wiener Walzer Queen und Nirvana so schnell kann aus einem Falco Cover ein Querschnitt durch die Musikgeschichte werden Vor dem Finale beweisen die Bands noch in Runde 3 ob sie auch den Stil des Gegners beherrschen Runde 4 bietet einen bunten und lauten Genre Mix der die Vielseitigkeit der Bands unterstreicht Die vorletzte Runde bringt dann noch musikalische Über aschungsgäste Rea Garvey und Josh und im Finale des Red Bull Music Soundclash gibt es schlussend lich eigentlich nur Gewinner die Musik die Bands die Fans Für die letzten beiden Songs treffen sich Seiler und Speer und The BossHoss gemeinsam auf der Bühne in der Mitte der Halle und zeigen dass Musik verbindet Der erste Red Bull Music Soundclash in Österreich hat zwei Bands und tausende Menschen zusammen gebracht die nach einem fulminanten Duell nicht als Gegner sondern als Freunde nach Hause gehen Textquelle R edB ull com M arkus S chw arz Fotos M atthias H eschl R ed B ull C ontent P ool 27Green Printer 2018 19

Vorschau GreenPrinter 2018-12 Seite 27
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.